„Alles wird teurer“. Stimmt nicht, Nach­haltig­keit eröffnet neue Wachstums­chancen!

Die Aus­richtung des Unter­nehmens auf das Thema Nach­haltig­keit birgt enorme Chancen für neue Geschäfts­felder und Wach­stums­optionen und schafft neue Impulse für Geschäfts­modelle. Nach­haltig­keit ist auch ein Game-Changer, in dessen Sog sich neue Märkte ent­wickeln, ver­änderte Service­an­sprüche entstehen oder sich neue Markt­teil­nehmer behaupten können. Wir be­schäftigen uns schon seit über zehn Jahren mit Wachs­tums­strategien für Unter­nehmen – auch außer­halb des Kern­geschäftes.
Shelf - Background image
Nachhaltigkeit ist wachs­tums­freund­lich!
Geschäftsfelder und Wachstum - Icon
Kaum ein anderes Thema repräsentiert eindring­licher die ursprüng­lichen Bezüge der Nach­haltig­keit, als die Ein­sparungen von Materialien oder Energie im Produktions­prozess. Im Spannungs­feld zwischen Ökonomie, Ökologie und Soziales ist der effiziente Umgang mit Ressourcen so etwas wie eine Muster­vorlage, wie Nach­haltig­keit die drei Aspekte zum Aus­gleich bringen kann. Eine weitere, nächste Stufe dieser Effizienz­pers­pektive liegt in der Kreis­lauf­wirt­schaft.
Geschäftsfelder und Wachstum - Icon

Die systematische Erfassung von Optionen auf unserem STValue - Logo-Grid.

Mit unserem STValue - Logo-Grid erfassen wir sys­tematisch mögliche Wachstums­chancen, Geschäfts­felder oder erweiter­bare Geschäfts­modelle. Dabei konzen­trieren wir uns auf die wesent­lichen drei Innovations­treiber und stellen jeweils den Bezug zu den drei Nach­haltig­keits­dimensionen her. Damit schaffen wir im System der Nach­haltig­keit eine optimale System­integration für das Thema Geschäfts­felder und Wachstum.

STValue Template - Grafik

Nachhaltige Business­pläne für neue Geschäfts­felder und Wachstum.

Mit unserem Ansatz STValue - Logoevaluieren wir zunächst mögliche Geschäfts­felder und Wachstums­optionen für Ihr Unter­nehmen. Dies geschieht auf der Grundlage unterschied­licher Innovations­instrumente. In dieser Phase geht es um einen konvergenten Denk­ansatz ohne Berück­sichtigung quantitativer Kriterien. In einem zweiten Schritt erhalten Sie von uns eine entsprechende Investition­splanung, externe Markt­analysen sowie einen darauf auf­bauenden Business­plan. Wir unter­stützen Sie bei der Umsetzung ihrer Wachstums­optionen.

Auch die Anwendungs-Skalierung vor­hand­ener Produkte, Techno­logien und Dienst­leistungen kann Wachstum erzeugen und beinhaltet gleich­zeitig eine Form der Ressourcen­effizienz­steigerung. Wir arbeiten hier mit Förder­instituten zusammen und können auf dieser Basis attraktive Projekt­ansätze ent­werfen.

Geschäftsbilder - Grafik

Ihre Vorteile

1

Unser Ansatz verfolgt konsequent die Wachstums­optionen im Markt der Nach­haltig­keit. Damit realisieren Sie weitere wichtige Werte­treiber wie Markt­ausweitung und Umsatz­steigerung.

2

Wir entwickeln Ihnen ein Pool von Optionen die wir auf der Grund­lage von quanti­tativen Modellen für Sie prio­risieren.

3

Unsere qualitativen Methoden sind so an­gelegt, dass viele Ihrer Mit­­arbeiter in­vol­viert werden können – das schafft Be­geisterung für den Trans­­formations­­prozess.

Wachstum und Ge­­schäfts­­felder sind die Basis für die nach­­haltige Ent­­wicklung des Unter­­nehmens­­wertes und der Resilienz.

Die Gestaltung von nach­­haltig­­en Geschäfts­­feldern und Wachstums­­optionen sind für sich genommen wesen­­tliche Parameter zur wirt­­schaft­­lichen Beurteilung einer Nach­­haltig­­keits­­strategie. Aus der Umsetzung ergeben sich Umsatz­­impulse, Markt­­ausweitung, aber auch softe Werte­­treiber wie Good­­will oder Reputation. Ressourcen­­effizienz und Wachstums­­strategie stellen gemeinsam das Fundament für öko­­nomische Nach­­haltig­­keit.

Stairs - Background image

Lassen Sie uns
über Wachstum sprechen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf, um ein individuelles Beratungs­gespräch zu vereinbaren und das Thema Nachhaltigkeit für Ihr Unternehmen zu struktu­rieren.


Green - Background image